meemosocial empowerment

Kraft und Balance für das psychische Immunsystem (Resilienz)

meemosocial empowerment wurde von mir ins Leben gerufen und dient der Stärkung der psychischen Widerstandsfähigkeit (Resilienz).

 

Das dazu entwickelte meemosocial-balance ist auf die mentale, emotionale und soziale Ebene des Menschen ausgerichtet und soll diese stärken und erweitern.

Resilienz ist die Fähigkeit mit Schwierigkeiten und Rückschlägen, die im Laufe des Lebens immer wieder mal auftauchen, gut umzugehen.

 

Menschen, die in Ihre eigenen Fähigkeiten vertrauen und ihre mentale Stärke und Stabilität ausbilden, werden meist besser mit großen Herausforderungen fertig und sind weniger gefährdet, Angststörungen und Depressionen zu entwickeln.

Sie haben ein viel positiveres Bild von sich, von der Welt und der Zukunft!

 

Aufgrund ihrer gestärkten Vitalität werden sie häufig von sich aus aktiv, um persönliche und auch berufliche Wünsche/Ziele verwirklichen zu können.

Wozu soll das gut sein?

Was ist meemosocial-balance?

​​Alle Menschen eignen sich im Laufe des Lebens unterschiedliche Gedanken-, Gefühls- und Verhaltensmuster an. Diese können Stabilität, Halt und Sicherheit geben. Fahren sie sich jedoch fest und schränken das Denken und Handeln zu stark ein, dann werden sie zur Belastung des psychischen und in weiterer Folge auch des körperlichen Immunsystems.

 

Mit verschiedenen Methoden, Übungen und Aufgaben widmen wir uns diesen Mustern und entwickeln und stärken Ihre Persönlichkeit.

Mit der Vereinigung der Wörter mental, emotional und social zu meemosocial möchte ich hervorheben, wie wichtig die individuelle Stärkung (empowerment) und eine Balance in diesen drei Ebenen ist.

​In meemosocial ist auch das Wort ME zu finden:

Etwas für MICH tun.

Es MIR wert sein.

MEIN Wohlbefinden stärken.

Der Start

Zuerst schaffen wir einen Überblick über Ihr aktuelles mentales, emotionales und soziales Wohlbefinden.

 

Dieses hilft dabei die Themenbereiche, die gestärkt und ausgebaut werden wollen, aufzudecken und sichtbar zu machen.

Sie legen fest, an welcher Resilienz-Säule Sie (als erstes) arbeiten möchten.

 Die Resilienz-Säulen

Achtsamkeit

Impulsregulation

Selbstwirksamkeit

Akzeptanz

Verantwortung

Lösungsorientierung

gesunder Optimismus

Zukunftsgestaltung

soziale Kompetenz

Der Prozess

Um mehr Leichtigkeit in Ihr meemosocial-balance zu bringen, werden neben der klassischen Gesprächsberatung verschiedene Möglichkeiten angeboten, um Themen auch aktiv und kreativ bearbeiten zu können.

 

Ganz indivuduell auf Sie abgestimmt!

Auch beim Beratungssetting haben Sie Wahlmöglichkeiten!

Das Ziel

Durch meemosocial-balance können Sie Ihr psychisches Immunsystem / Ihre psychische Widerstandskraft (Resilienz) erhöhen.

 

Das wiederum unterstützt Sie bei mentalen, emotionalen und sozialen Herausforderungen, Veränderungen und persönlichen Krisen.

 Die Dauer

Fitness aufzubauen braucht immer Training und etwas Geduld (auch im psychischen Bereich).

 

Empfohlen werden fünf Termine mit ca. 1-2 Wochen Abstand zwischen den einzelnen Einheiten.

 

Wenn Sie nach einer Beratungseinheit nicht weitermachen oder mehr als fünf machen wollen, dann ist das natürlich möglich!

Der Termin

Wenn Sie Interesse oder Fragen haben und sich eine beraterische Zusammenarbeit mit mir vorstellen können, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.